Grünes LichtGrünes LichtAnmeldung möglich

Oranges LichtOranges LichtWarteliste: Anmeldung möglich

Rotes LichtRotes LichtVeranstaltung ausgebucht

Buchbarkeit

storyboard: einfach besser präsentieren

118-2259
12.11.2018

2-tägig: 12.11. - 13.11.2018


Viele Präsentationen, Mails und Dokumente bleiben ohne die erwünsche Wirkung, da sie nicht durchdacht sind.

Gute Rhetorik genügt noch nicht für eine gute Präsentation, geschliffene Sprache reicht nicht, um anspruchsvolle Inhalte verständliche und überzeugend zu vermitteln.
Der Storyboard-Ansatz konzentriert sich auf eine Fähigkeit, die in kaum einem Präsentations- oder Kommunikationstraining behandelt wird: wie muss ich den Inhalt aufbereiten, damit er wirksam kommuniziert werden kann.


Sie lernen, wie Sie mit einfachen, sofort umsetzbaren Techniken …
… klare und wirksame Präsentationen erstellen: Sie überzeugen und begeistern.
… anspruchsvolle Inhalte „auf den Punkt“ bringen: Ihre Argumentation wird schlüssig und die Details anschaulich.
… in kurzer Zeit praktisch jedes Thema in den Griff bekommen: Sie präsentieren verständlich, überzeugend und interessant - unabhängig vom verwendeten Medium und Anlass (z.B. Präsentation, Meeting, Mail, Gespräch, Dokument, Rede).


In diesem interaktiven Work-Shop mit Thomas Kis und Axel Rachow trainieren Sie die drei Schritte des Storyboard-Ansatzes an Beispielen und auch direkt an Ihren eigenen Themen. Step by step wächst in praxisnahen Übungen Ihre nächste Präsentation.

1. Meine Kernbotschaft: Aus Fakten und Informationen wird eine aussagekräftige zentrale Botschaft
2. Meine Story: Einfache Inhalte wachsen zu einer empfängergerechten, überzeugenden Argumentation
3. Meine Argumente: Informationen mit Visualisierungen, Beispielen und Analogien anschaulich und verständlich machen


Zielgruppe: Führungskräfte, MitarbeiterInnen, ProjektleiterInnen, Fachspezialisten, KundenberaterInnen die ihre Themen aussagekräftig, verständlich und überzeugend kommunizieren möchten/müssen.

Beginn: 09:30 Uhr
Seminargebühr: 970,00 € zzgl. MwSt.

Leitung: Thomas Kis, Axel Rachow

Anreise zu Köln / Köln, Location folgt ...